Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile
Übersicht über
alle FSW-Websites

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
PflegeSeiten Startseite
PflegeSeiten Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

Essen auf Rädern

Essen auf Rädern liefert Wienerinnen und Wiener ein Mittagessen direkt nach Hause.

 

Je nach persönlichem Bedarf erfolgt die Zustellung entweder einmal pro Woche im 5- oder 7-Tagespaket ("Wochenpaket") oder täglich bzw. wahlweise an einzelnen Tagen ("Tägliches Menü").

 

Bei Erfüllung bestimmter Voraussetzungen (siehe Abschnitt "Voraussetzungen") fördert der Fonds Soziales Wien das "Tägliche Menü" (siehe Abschnitt "Förderung & Kosten").

Leistung "Tägliches Menü"

  • 3-gängiges Menü (Suppe, Hauptspeise, Nachspeise)
  • Auswahl der Menüart: Normal-, leichtes Vollkost-, Diabetiker-, vegetarisches Menü
  • Lieferung kalt in Styroporbehältern, einzeln portioniert, einfach erwärmbar (z.B. Mikrowelle)
  • Lieferung täglich oder wahlweise an einzelnen Tagen

Voraussetzungen

Um das "Tägliche Menü" gefördert in Anspruch nehmen zu können, benötigen Sie eine Förderbewilligung des Fonds Soziales Wien, welche Ihnen das Beratungszentrum Pflege und Betreuung unter folgenden Voraussetzungen ausstellt:

Förderung & Kosten

Bei Zutreffen der Voraussetzungen und Erteilung einer Förderbewilligung fördert der Fonds Soziales Wien die Zustellung des "Täglichen Menüs".

Der max. Kostenbeitrag beträgt € 1,52 pro Zustellung, abhängig von Ihrem Einkommen sowie der Menge an insgesamt bezogenen sozialen Diensten.
Bei sehr geringem Einkommen wird auch das Essen selbst ("Tägliches Menü") vom Fonds Soziales Wien bezuschusst (der Preis für das Essen wird von der erzeugenden Küche in Abstimmung mit den Anbietern  festgelegt).

Die genaue Berechnung erfolgt durch das Beratungszentrum Pflege und Betreuung Ihres Wohnbezirks.

Information, Beratung und Bedarfserhebung

Bei persönlichem Bedarf an der Leistung "Tägliches Menü" nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Beratungszentrum Pflege und Betreuung auf.
Ihr Beratungszentrum steht Ihnen gerne für weitere Informationen und Fragen zur Verfügung.

Anbieter

"Tägliches Menü"

  • Samariterbund Wien Rettung und Soziale Dienste gemeinnützige GmbH

 

Weitere Essen auf Räder-Anbieter ohne Fördermöglichkeit

  • Wiener Hilfswerk
  • Maimonideszentrum (koscheres Essen)
  • WRK Gesellschaft für Dienstleistungen des Wiener Roten Kreuzes GmbH

Adressen der Anbieter

Weitere Angebote

In der Broschüre "Wer liefert was nach Hause" finden Sie zusätzlich noch einige Angebote. Diese und andere Broschüren des SeniorInnenbüros  können Sie bestellen oder herunter laden.


 

Diese Seite  Drucken drucken  Weiterempfehlen weiterempfehlen  Bewerten bewerten